Kessler bringt novum aufs Papier

novum zählt mit Sicherheit zu den führenden (Grafik-)Design-Magazinen in Deutschland. Diesem Anspruch wird die Zeitschrift nicht nur durch gut recherchierte und geschriebene Inhalte, sondern auch durch die Gestaltung und Verarbeitung des Magazins selbst als Druckobjekt gerecht.

Die Druckerei Kessler Druck + Medien aus Bobingen nahe Landsberg am Lech bringt novum seit Jahren aufs Papier. Dass diese Aufgabe eine hervorragende Referenz ist, mit der man hausieren gehen kann, versteht sich von selbst. Deshalb erhielt der B2B-Texter gemeinsam mit der freien Münchener Grafik-Designerin Beate Niebling den Auftrag, eine Serie aus 2-seitigen Beiheftern zu entwickeln, die Kessler als Top-Druckerei für Agenturen und andere Druckdienstleister positionieren.

Überflüssig zu erwähnen, dass diese Beihefter in novum selbst erscheinen werden.

Hier zwei von vier Motiven mit Vorder- und Rückseite:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 32.182 bad guys.